Feldalpe

Aussicht Feldalpe
Am Westrand des Gemeindegebietes gelegen ist die Feldalpe, vom Ortszentrum aus, mit einer ca. 3,5 h dauernden Wanderung zu erreichen. Sie liegt am Nordrand des Saualpenmassives, am Übergang zur Seetaler Alpe. Wanderer welche hier in Nord- Südrichtung, zwischen dem Zirbitzkogel und dem Hohenwart verkehren, treffen in der Mitte des Weges ebenfalls auf die Feldalpe. Bei schönem Wetter gibt es eine herrliche Aussicht auf die Packalpe, auf den Hohenwart und auf den Zirbitzkogel. Die höchste Erhebung, im Bereich der Feldalpe, ist der Zöhrerkogel mit 1874 m. Bei klarem Wetter sieht man von hier aus in das Klagenfurter Becken und auf die Gurktaler Alpen.
 
Als Raststation gibt es hier die auf einer Seehöhe von 1750 m liegende Feldalmhütte. Sie wird zwischen Mitte Juni und Mitte September bewirtschaftet. Eine Zufahrt ist bis kurz vor die Hütte möglich.